Travelwurm

 eu

 

.

Reisen Index

Last Minute Reisen

Pauschalreisen

Flüge

Unterkunft

Kreuzfahrt

Ticket & Tour

Rundreisen

Wellness

All Inclusive Urlaub > Cluburlaub > Frühbucherreisen > Familienreisen > Single Reisen > Reisen nach Länder

Hotline:
09197 6282 977760
14 Cent aus dem deutschen Festnetz, maximal 0,42 €/Min. a. d. Mobilfunknetzen

Gerne informieren wir Sie über   Reiseangebote, nutzen Sie darfür einfach unsere Kontaktformulare: [Flug] [Pauschalreisen] [Golfreisen] [Vorausbuchung] [Kreuzfahrten] [Lastminute] [Rückruf]

Last Minute Reisen
Sie wollen schnell weg? Und die schönsten Reise-Ziele der Welt in letzter Minute online buchen. Hier finden Sie Last Minute & More Reisen für Kurzentschlossene.
                                      ... mehr

 Allgemeines

· Ferientermine
· Infos zur Buchung
· Länder Infos
· Service Links
· Best Preis Garantie
· AGB
· Disclaimer
· Nutzungsbedingungen
· Datenschutz
· Impressum

Das Bett wird im Urlaub wenig genutzt, dafür ist Fitness angesagt

Das Bett, bzw. die Betten sollten im Urlaub nicht im Mittelpunkt stehen. Es wird doch auf Reisen sich mit ganz anderen Dingen beschäftigt. Da will der Urlauber Land und Leute kennenlernen, will was sehen von dem fremden Land, welches er besucht. So schön es im Bett auch sein kann, im Urlaub muss die Zeit genutzt werden. Viele Sehenswürdigkeiten warten auf den Besuch der Urlauber. Und es ist auch schön, wenn am Strand die Alltagshektik vergessen wird, und der Urlauber die Seele baumeln lässt. An das Bett wird da ganz selten gedacht. Das Bett, beziehungsweise die Betten, können zu Hause wieder in Beschlag genommen werden.

Wie sieht es denn statt Bett mit Fitness aus?
Das ist eine Frage, die jeder unterschiedlich beantwortet. Bei der geringen Nutzung der Betten besteht vielleicht noch Einigkeit, bei der Fitness gehen aber gehen die Meinungen auseinander.
Einer sieht in Fitness schon zwanzig Kniebeuge am Morgen, doch der aktive Urlauber sieht das anders. Er springt aus dem Futonbett, macht Frühsport, und dann geht er den ganzen Tag wandern.
Nein, übertreiben sollte auch niemand, aber ein wenig Fitness sollte schon sein.

Was ist ein wenig Fitness?
Auch das ist relativ. Auf jedem Fall spielen die Betten aus der Reige der Möbel hier keine Rolle. Aber etwas wandern, ein paar Strandspiele mit den Kindern, etwas schwimmen, und schon hat der Urlauber ein wenig für die Gesundheit getan. Den ganzen Tag am Strand ist vielleicht für die Kinder eine ideale Sache, aber ohne die Aufsichtspflicht zu verletzen, sollte doch der Körper auch durch Sport und Spiel bewegt werden. Es soll ja auch nicht so sein mit der Fitness, dass abends todmüde ins Bett gesunken wird.
Nein, alles im richtigen Verhältnis, dann freut sich Körper und Seele.
Weitere Info: http://www.schlafzimmertraum.de